Autogenes Training im Landkreis Emmendingen

Entspannung finden, allgemeines Wohlbefinden verbessern –

Autogenes Training in der Kombination mit Klangschalenklängen in der Meditation oder als auch in der Einzelanwendung erfahrbar.

 

Grundstufe des Autogenen Trainings: Die verschiedenen Formeln werden angesagt und begleitet mit sanften Klangschalenklängen. Durch Einübung kann die Entspannung in der eigenen Person entstehen, das heißt “autogen” (selbstentstehend) und zum Abbau von Überspannungen sowie zum Aufbau eines Gleichgewichts zwischen Spannung und Entspannung führen. Auch das emotionale Erleben wird durch regelmässiges Üben balanciert.        

Die Formeln des Autogenen Trainings umfassen Übungen der Ruhe, Schwere,  Wärme Atem, Bauch / Sonnen-geflecht, Kopf/Stirn.

Durch das Üben gelangt man nach und nach in einen tieferen Entspannungszustand, der dem einer Selbsthypnose immer ähnlicher wird. Durch regelmässiges Üben tritt diese immer schneller ein. So genügt dann lediglich die Kurzformel, wie zum Beispiel Ruhe, Körper schwer, Herz schlägt ruhig usw., so dass die Wirkung sofort wie ein Reflex erfolgt!!!

Welche Entspannungsmethode ist die richtige für mich? Einen Vergleich finden Sie hier.

In Einzelanwendung    
Einübung der Grundlagen des Autogenen Trainings mit Klängen und anschließende Klangmassage, zeitliche Dauer 1 Stunde für 40,00 €   

In Gruppenanwendung    
Buchbar nach individueller Absprache: Einübung der Grundlagen des Autogenen Trainings mit Klängen und anschließende Entspannungsgeschichten mit geführter Stimme, untermalt mit Klängen.    
Die Einübung erfolgt liegend auf bequemen Polstern in einer Kleingruppe.
Termin: nach individueller Absprache    
Teilnahmegebühr: ab 2 Personen je 10,00 €    


Entspannung finden, allgemeines Wohbefinden verbessern

Foto: Klangraum in Freiamt

Bei vielen Menschen nimmt die innere und äußere Spannung zu und viele fragen sich daher, ob sie Veränderungsmöglichkeiten haben. Mit dem autogenen Training basierend auf der Grundlage von Prof. Dr. Johannes H. Schultz und in der Kombination & Weiterentwicklung mit Klangschalenklängen ist es möglich, körperliche und seelische Entspannung einzuüben.

Durch Einübung kann die Entspannung in der eigenen Person entstehen, das heißt „autogen“ (selbstentstehend) und zum Abbau von Überspannungen sowie zum Aufbau eines Gleichgewichts zwischen Spannung und Entspannung führen.


Bitte beachten Sie: Das Autogene Training ist kein Ersatz für einen Arztbesuch, Therapeuten oder Heilpraktiker. Sollten Sie Zweifel haben, ob die das Autogene Training für Sie geeignet ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt.